AktuellMedienMINT

Sonic Pi Workshop im ZKM supported by KooBo

Am 04.07.2019 besuchten 6 Schüler*innen der Gemeinschaftsschule Drais das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe und nahmen am Workshop „Sonic Pi- Klänge komponieren mit Live-Coding“ teil.

Hintergrund für den Besuch war die Teilnahme der Schüler*innen am KooBO digital-Projekt (Kooperative Berufsorientierung) des Kultusministeriums, gefördert vom Europäischen Sozialfonds und der Regionaldirektion Baden-Württemberg. Das CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschland) Südbaden aus Offenburg führt das Projekt als Bildungsträger an der Schule durch.

Im Rahmen des KooBO-Projekts programmieren die Schüler*innen an der Schule Apps mit dem „MIT App Inventor 2“.
Die Teilnahme am Workshop gab den Lernenden nun zusätzlich die Möglichkeit, neben Apps auch eigene Klänge und Melodien zu programmieren. Und somit eine andere Art bzw. Anwendungsmöglichkeit von Programmierung zu erleben.

Nach einer Teilführung durch die Ausstellung „Writing the History of the Future“ im ZKM begann der 2-stündige Coding-Workshop.
Hierbei lernten die Schüler*innen die Programmiersprache „Sonic Pi“ kennen und kreierten nach und nach Klänge für ihre eigenen Kompositionen und Melodien.

Begleitet wurden die Schüler*innen von der CJD-Mitarbeiterin Frau Kwiatkowski und dem Begleitlehrer Herr Bader.

Den Schüler*innen und ihren Begleitern hat die Teilnahme am Workshop viel Freude bereitet.
Vielen Dank an alle mitwirkenden Mitarbeiter*innen des ZKM!