Aktuell

Besuch bei „Die neue Welle“

Veröffentlicht
neue Welle

Am 03.02.2020 besuchten 4 Schülerinnen der Gemeinschaftsschule Drais den lokalen Radiosender „Die neue Welle“ in Karlsruhe.
Hintergrund für den Besuch war die Teilnahme der Schülerinnen am KooBO digital-Projekt (Kooperative Berufsorientierung) des Kultusministeriums, gefördert vom Europäischen Sozialfonds und der Regionaldirektion Baden-Württemberg. Das CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschland) Südbaden aus Offenburg führt das Projekt als Bildungsträger an der Schule durch.
Im Rahmen dieses Projekts sollen die Schülerinnen neben dem Programmieren des Einplatinencomputers „micro:bit“ auch über Ausbildungs- und Studienberufe im Bereich Digitalisierung und Medien informiert werden.
In Begleitung der CJD-Mitarbeiterin Frau Kwiatkowski nahmen die Schülerinnen an dem Besuch teil.

Marco Schenk, langjähriger Nachrichtensprecher beim Radiosender, empfang uns herzlich, führte uns durch die Räumlichkeiten und stellte uns den anderen Kolleginnen und Kollegen im Studio vor. Zusammen ging es dann in eins der vier Aufnahmestudios. Hier berichtete Marco von seinem Arbeitsalltag im Sender und wie die Nachrichten erstellt werden. Täglich erreichen den Radiosender an die 400 Emails, die jeder Nachrichtensprecher durchlesen, bewerten und so umschreiben muss, dass sie 1 Minute Sprechzeit füllen und leicht begreiflich für die Zuhörerschaft sind.
An den Bildschirmen erklärte er uns das Software-Programm hinter der Übertragung.
Spannend wurde es als Marco die Nachrichten für die nächste Stunde aufnahm und wir ihn dabei beobachten konnten. Er setzte seine Stimme bewusst ein und es klang tatsächlich anders, als wie er kurz zuvor mit uns gesprochen hatte. Mit einer Sprachlehrerin arbeite er nun schon seit mehreren Jahren am Klang und Ausdruck seiner Stimme.
Zum Abschluss lachten wir gemeinsam über vergangene Outtakes.
Die Schülerinnen erfuhren, dass neben Redakteur/in, Moderator/in und Nachrichtensprecher/in auch andere Berufe im Radiosender zu finden sind, wie etwa Buchhalter/in, Web-Designer/in und Mediengestalter/in in Ton und Medien.
Marco nahm sich sehr viel Zeit für das Beantworten unserer mitgebrachten Fragen! Das fanden wir spitze!

Den Schülerinnen und Frau Kwiatkowski hat der Besuch des Radiosenders viel Freude bereitet.
Vielen Dank an Marco Schenk und das gesamte Team des Radiosenders „Die neue Welle“!